Zeitmanagement für Coole Chaoten

Mehr Zeit gewinnen durch intuitives und sinnvolles Planen

Geht es dir auch so wie vielen anderen Frauen?

  • du bist morgens schon müde und erschöpft, wenn du an all die Aufgaben denkst, die im Laufe des Tages auf dich warten
  • du trinkst noch einen Kaffee und schaust noch mal auf´s Handy und blickst noch ein paar Löcher in die Luft, weil du dich gar nicht aufrappeln kannst, all die langweiligen und nervtötenden Arbeiten zu erledigen
  • weil du weißt: heute erledigt – morgen wiederholt – und das dann noch etwa 20 bis 30 Jahre weiterhin jeden Tag
  • du fühlst dich überfordert und wunderst dich, warum jedem anderen in deinem Umfeld die Arbeit anscheinend so leicht von der Hand geht
  • und woher nehmen die überhaupt noch Zeit und Energie für Bastel-für-den-Osterhasen-Aktionen und „Ich-habe-gerade-einen-18,6-km-Lauf-abgeschlossen“-Freizeitaktivitäten?
  • du bist abends mindestens genauso erschöpft wie morgens, zusätzlich aber noch genervt und angeödet, und dein Haushalt ist kein Stück ordentlicher geworden, die To-do-Liste nicht kürzer und der Frust nicht geringer
  • falls du auch noch berufstätig bist, würdest du am liebsten nach der Arbeit nur noch auf dem Sofa zusammensinken – aber dort liegt dooferweise die Bügelwäsche
  • während du kaum jeden Tag Geschirr, Wäsche und Einkauf schaffst, prahlen andere in ihren top gestylten Hochglanzküchen mit selbstgebackenem Bio-Brot auf selbstgetöpferten Keramiktellern und selbstangebautem Obst auf der selbstgestickten Tischdecke…..und du denkst: „Was läuft da nur falsch bei mir?“

 

Ist dir schon mal der Gedanke gekommen, dass du gar nicht faul und unfähig bist?

Vielleicht gibt es ganz andere Gründe und eine ganz andere Erklärung für diesen ganzen Frust?

Es kann ja auch sein, dass

  • du nach den Vorstellungen anderer Leute leben willst (oder glaubst es zu wollen) – und deshalb gar nicht hinter dem stehst, was du dir so Tag für Tag vornimmst
  • du gar nicht danach handelst, was dir in deinem Leben wichtig ist – und was nicht
  • du dir einfach die falschen Fragen stellst – und deshalb die falschen Antworten bekommst

 

woman wearing black sleeveless shirt while sitting on chair
Photo by Ambar Simpang on Pexels.com

 

Muss das so sein? Bleibt das jetzt so? Kann das weg?

Geh deinen eigenen Weg. Plan dein Leben nach deinen Zielen und nicht nach unhinterfragten alten Mustern. Lass weg, was dir nicht gefällt. Und hol dir das in dein Leben, was dir gut tut. Trau dich, nach deinen eigenen Regeln zu leben!

 

woman wearing black sleeveless top and distressed blue denim jeans outfit while sitting on chair
Photo by Ambar Simpang on Pexels.com

 

Finde deine Lösungen selbst, indem du dir die richtigen Fragen stellst. Weil das gar nicht so einfach ist, habe ich einen Kurs für Coole Chaoten gemacht. Für die Frauen, die sich auf sich selbst und auf ihre eigenen Ziele besinnen wollen, statt so zu handeln „wie alle anderen“. Kein 0815 Putzplan für alle. Keine endlosen Listen mit Verpflichtungen, die überfordern und einfach keinen Spaß machen. Sondern Zeit für die wirklich wichtigen Dinge in DEINEM Leben freischaufeln. Ohne im Müll zu versumpfen oder Angst bei jedem Türklingeln zu haben. Entspanntes Wohlfühlzuhause statt Vorzeigehaus.

  • 11 Lektionen, die dich zum Nachdenken bringen, wie du dein Leben WIRKLICH gestalten willst
  • jede Menge Arbeits- und Notizblätter
  • Fragen, die du dir stellen darfst und deren Beantwortung ich mir auch durchlese
  • öffentliche Kommentarfunktion für alles, was du auf dem Herzen hast
  • als Bonus das Workbook, eine Zusammenfassung des Kurses, das du dir ausdrucken kannst

Hier geht´s zum Kurs:

Zeitmanagement für Coole Chaoten – der Onlinekurs

 

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s