2017/2018: Was war – was bleibt – was kommt?

www.porzellankeller.dewww.chaotisches-leben.com.jpg

Zufällig bin ich heute morgen auf die „neue“ Blogparade von Marit Alke gestoßen: „2017/2018: Was war – was bleibt – was kommt?“  

Da hatte ich voriges Jahr auch schon mitgemacht – ganz vergessen. Umso neugieriger war ich jetzt, was ich damals geschrieben hatte und was ich mir zum Jahreswechsel von 2017 erhoffte. Hier der Artikel: Jahresrückblick 2016 und Jahresausblick 2017- beides gehört zusammen!

Ich hatte folgendes geschrieben: „Was kommt 2017 hinzu? Ich sprudle manchmal über vor lauter Ideen. Da sind noch einige Pläne, die ich gerne verwirklichen möchte. Auch außerhalb des Porzellankellers. Aber der ist und bleibt einfach mein „Baby“, das ich (auf)wachsen sehen will. Ich habe noch unglaublich vieles auf meiner Liste stehen, das ich in diesem Jahr 2017 lernen will.“

Trifft alles ziemlich genau zu. Mit dem Porzellankeller habe ich 2017 den Sprung zum Amazon-Marktplatz geschafft. Die Leute kaufen (gefühlt) weniger bei Ebay. Das konnte ich dann mit Amazon und vor allem mit dem Porzellankeller-Onlineshop ganz gut auffangen. Das war aber alles gar nicht so einfach, ich konnte amazon-mäßig wieder ganz von vorne anfangen. Aber mit 17 Jahren Ebay-Erfahrung im Rücken und meiner tollen Virtuellen Assistentin Margit Honne hat auch das geklappt. Und da sind wir auch schon bei meinem Learning für dieses Jahr:

Erstes Learning 2017: Mit Hilfe geht es schneller und leichter!

Wenn man gewohnt ist, alles selbst zu machen, dann ist es gar nicht so einfach, sich Hilfe zu suchen – und sich darauf zu verlassen. Trotzdem habe ich es geschafft. Ab Januar 2018 habe ich erstmals eine Mitarbeiterin mit fester Stundenzahl eingestellt. Sie wird nicht nur für das Verpacken von Paketen zuständig sein, sondern auch für Kundenkontakte und das Einstellen von Produkten in den Shop. Damit schaffe ich mir Freiraum für mein zweites Business: das „Chaotische Leben“.  Denn im Jahr 2017 habe ich angefangen, ziemlich viel zu schreiben. Am Anfang mit flauem Gefühl im Magen, dann immer mehr und vor allem immer authentischer. Dadurch kam dann mein Blog www.chaotisches-leben.com auf die Welt. Daraus entwickelte sich im August dann meine Facebookseite „ChaotischesLeben“ mit mittlerweile über 700 Abonnenten und meine Facebookgruppe „Cool im Chaos“ mit derzeit 95 Mitgliedern. Das war dann mein zweites Learning:

Zweites Learning 2017: Trau dich – dann kann es plötzlich irrsinnig Spaß machen!

Hätte mir das jemand Ende 2016 vorausgesagt, hätte ich ihn ausgelacht. Ich bin doch viel zu introvertiert. Ich weiß nicht, ob ich das kann. Ich trau mich das nicht. Und jetzt…. ich bin gar nicht extrovertierter, mutiger und überzeugter geworden. Ich mache es halt einfach. Dadurch, dass ich immer authentisch bin – auch bei Widersprüchen – ziehe ich Menschen an, die auch so denken und fühlen wie ich. Das ist so genial! Es macht solch einen Spaß, in der Gruppe zu posten, die Reaktionen zu lesen und so tolle Leute kennenzulernen. Ich habe da noch ganz viele Pläne und damit ich die verwirklichen kann, habe ich mir auch einen Coach gesucht. Es ist ja kein Geheimnis, dass ich bei der Academy von Christina Baier mitgemacht habe und vollauf begeistert bin. Denn da sind wir wieder bei meinem ersten Learning: es geht so viel einfacher mit Hilfe und man kommt so viel weiter als alleine. Nicht nur die Mitarbeiter für das Alltagsgeschäft sind wichtig, sondern auch die Menschen, mit denen du dich tagtäglich umgibst und die dich pushen, unterstützen und fordern/fördern. Und da habe ich so viele gefunden, die mir wirklich wichtig geworden sind und für die ich auch unendlich dankbar bin. Deshalb mein drittes Learning in diesem Jahr:

Drittes Learning 2017: Umgib dich mit den richtigen Menschen!

Ich konnte Ende 2016 / Anfang 2017 noch gar nicht sehen, wo ich ein Jahr später stehen würde. Weil ich es mir gar nicht zugetraut hätte. Und deshalb kann ich mir auch bestimmt heute noch nicht mal annähernd vorstellen, was ich 2018 alles verwirklichen werde. Das ist so spannend, weil ich schon geniale Ideen, Treffen und Veranstaltungen auf meiner Liste habe, auf die ich mich total freue. Ich lasse mich einfach mal von mir überraschen 🙂

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s